Funk Kopfhörer!

Kaufempfehlungen und Tipps zu Funk Kopfhörern

Suchen Sie einen Funk Kopfhörer? Dann sind Sie hier richtig!

Auf der Suche nach einem Funkkopfhörer mit guter Klangqualität, unterstützt diese Webseite mit einer Kaufberatung und dem Vergleich einiger empfehlenswerter Modelle, sodass der richtige Funkkopfhörer gewählt wird und anschließend das Musik hören zu einem echten Erlebnis werden kann.

Worauf beim Kauf achten?

Funkkopfhörer oder kabelgebundene?

Es muss entschieden werden, ob kabelgebundene Kopfhörer oder kabellose Funkkopfhörer gewünscht sind. Jede Variante hat ihre Vor- und Nachteile. Pauschalisieren kann man, dass kabelgebundene Kopfhörer das Signal besser übertragen und damit die Klangqualität besser ist. Außerdem sind Kopfhörer mit Kabel weniger störanfällig als kabbellose Funkkopfhörer. Relativieren muss man das Ganze ab einer gewissen Preisklasse, ab dem mittleren Preissegment ist die Übertragungsqualität selbst bei kabellosen Funkkopfhörer so gut, dass in der Regel kein Unterschied in der Klangqualität im Vergleich zur kabelgebundenen Variante festgestellt werden kann und damit Funkkofhörer bedenkenlos gekauft werden können. Grundsätzlich muss sich vor dem Kauf für eine Bauart entschieden werden. Es gibt die geschlossene, halboffene und offene Bauart. Bei der geschlossenen Bauart ist die Ohrmuschel geschlossen und das Ohr ist somit vor Schall von außen geschützt. Damit kann Musik ohne Störungen von außen gehört werden, gleichzeitig muss als Nachteil erwähnt werden, dass sich die Ohren bei geschlossenen Funkkopfhörern schneller erwärmen und im Sommer anfangen könnten, zu schwitzen. Die halboffenen und offenen Funkkopfhörer sind etwas anfälliger für Störgeräusche von außen, haben dafür aber den Vorteil, dass sie etwas mehr Luft an die Ohren lassen. Weil Funkkopfhörer oft mehrere Stunden am Stück getragen werden, sollte beim Kauf auf den Tragekomfort geachtet werden. Grundsätzlich sind die meisten Modelle für Menschen mit durchschnittlicher Kopfform geeignet, Brillenträger hingegen müssen überprüfen, ob das jeweils gewünschte Modell nicht an der Brille scheuert. Die Polster an den Ohren sind meist aus Kunstleder, Velours oder Stoff, alle drei Materialien sorgen für einen angenehmen Tragekomfort. Als weiteres Auswahlkriterium gilt die Reichweite der Funkkopfhörer. Beachtet werden muss, dass die Herstellerangaben meist für den Optimalfall gelten, das heißt, dass keine störenden Wände etc. im Weg stehen. In der Realität muss man oft mit kürzeren Reichweiten rechnen und deshalb sollte ein Modell mit größtmöglicher Funkreichweite gewählt werden. Wen das Wechseln von Batterien nervt, der sollte sich für ein Funkkopfhörer Modell mit Akku und Ladestation entscheiden. Dies erhöht den Nutzungskomfort enorm und ist mit nur geringem Aufpreis verbunden. Wenn die Wahl auf ein Modell mit Akku gefallen ist, dann sollte auf die Akkulaufzeit geachtet werden. Diese sollte natürlich so lang wie möglich sein, damit stundenlang Musik gehört werden kann. Am bequemsten zum Laden ist eine Ladestation, wo die Funkkopfhörer einfach auf die Ladestation "aufgesteckt" werden. Dies sieht cooler aus und das unpraktische Anschließen per Kabel entfällt.

Empfehlenswerte Funkkopfhörer

Sony MDR-RF865RK Kabellose Funkkopfhörer

Sony hat als bekannter Hersteller im Audio-Bereich mit den Sony MDR-RF865RK kabellose Funkkopfhörer auf den Markt gebracht, die mit hochwertiger Klangqualität überzeugen. Dank Rauschunterdrückungssystem und der geschlossenen Bauart werden Störgeräusche von außen und Rauschen nahezu vollständig vermieden. Der integrierte Akku macht das Wechseln von Batterien, wie bei anderen Modellen, obsolet. Sony verspricht eine Akkulaufzeit von bis zu 25 Stunden, damit kann theoretisch einen ganzen Tag lang Musik gehört werden. Außerdem beträgt die Reichweite bis zu 100m und damit kann man sich bedenkenlos von der Sendestation entfernen, ohne nach wenigen Metern bereits gefahrlos zu laufen, das Signal zu verlieren. Nicht nur akkustisch, sondern auch optisch machen diese Funkkopfhörer einiges her. Durch die Farbe schwarz wirken Kopfhörer und Ladestation, die gleichzeitig Sendestation ist, sehr hochwertig und sind ein echter Hingucker in jedem Wohnzimmer. Außerdem bringt die Ladestation den Vorteil, dass das unpraktische Laden per Kabel entfällt, zum Laden wird der Kopfhörer einfach auf die Ladestation "aufgesetzt" und das Laden beginnt.

Thomson WHP3001BK Funkkopfhörer

Die Thomson WHP3001BK Funkkopfhörer sind eine preisgünstige Alternative zu teureren Modellen. Trotz des geringen Preises hat auch dieses Modell die gängige Ausstattung. Mit dem Akku kann bei mittlerer Lautstärke etwa 8 Stunden lang Musik gehört werden, was für den aufgerufenen Preis absolut akzeptabel ist. Nach dem Musik hören wird der Kopfhörer einfach in die Ladestation gesteckt und nach kurzer Ladezeit kann wieder Musik gehört werden. Die maximale Reichweite von bis zu 100m ist für diesen Preis richtig gut und zeigt erneut das gute Preis-/Leistungsverhältnis der Thomson WHP3001BK. Die Reichweite bezieht sich jedoch auf freie Sicht, aber auch in Gebäuden ist die Reichweite mit 20-30m sehr gut. Die Lautstärke kann direkt am Kopfhörer eingestellt werden und damit muss man zum Ändern der Lautstärke nicht extra zur Sendestation gehen. Im Lieferumfang enthalten sind ein Funk-Kopfhörer, ein Netzteil, der Sender mit Ladestation, ein Audioadapter, ein Adapter, zwei AAA NiMH-Akkus und die Bedienungsanleitung.